A A A

Verein

Der "Turn- und Spielverein Pützchen 05 e. V." ist ein so genannter Mehrspartenverein, dessen sportliche Aktivitäten in weitgehend selbständig handelnden und verantwortlichen Abteilungen stattfinden.

Das gemeinsame Dach bildet der Hauptvorstand, der zugleich die "juristische Person" TuS Pützchen 05 e. V. verkörpert. Ihm gehören neben dem Gesamtvereinsvorsitzenden, dessen Stellvertreter(in) und einigen weiteren Trägern übergreifender Funktionen alle Abteilungsleiter und die Jugendwarte der Abteilungen an. Eine Vereins-Geschäftstelle gibt es nicht mehr, die Abteilungen führen die Mitgliederverwaltung und den Beitragseinzug eigenständig durch.


Satzung des TuS Pützchen


Insgesamt hat der TuS Pützchen rund 500 Mitglieder.

Nachstehend einige Eckdaten der mehr als 100-jährigen Geschichte unseres Vereins:


1905
Gründung des "Turnverein Pützchen" durch Metzgermeister Viol, Bäckermeister Nikolaus Klein, dessen Bruder Peter, Wilhelm Fischrath und die Brüder Johann und Hubert Pütz

1922
Gründung einer Faustballriege

1926
Gründung des  "Spielverein Pützchen" durch bisherige Mitglieder des Turnvereins; Aufstellung einer Fußballmannschaft

1947
Zusammenschluss beider Vereine zum "Turn- und Spielverein Pützchen 05", abgekürzt "TuS Pützchen"

1967
Gründung der Abteilung Damen-Gymnastik

1973
Gründung der Abteilung Kinderturnen

1976
Gründung der Abteilung Freizeitsport

1978
Gründung der Abteilung Tennis

1992
Gründung der Abteilung Tanzsport . Ende 2011 wurde die Tanzsportabteilung aufgelöst.

2014
Die Tennis-Abteilung scheidet aus dem Verein aus und gründet einen eigenen Verein, den TC TuS Pützchen 05 e.V.

2017
Gründung einer eigenen Abteilung für den Drei-Brücken-Lauf